Dienstag, 22. August 2017

Gemeinsam Lesen 3

Heute ist wieder die Aktion "Gemeinsam Lesen" dran, die von Schlunzen-Bücher organisiert wird.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Das verschlossene Zimmer" von Mascha Vassena und ich bin auf Seite 110.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Schönheit der Stadt um sie herum tat das ihrige, um sie abzulenken."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch hat eigentlich alles was ich sonst mag, vor allem, wegen dem Familiengeheimnis, aber irgendwie zieht es mich trotzdem nicht wirklich an. Ich weiß echt nicht warum, eventuell liegt es daran, weil mir momentan so viel im Kopf rumgeht, aber normalerweise lese ich dann eigentlich gar nicht.
 
4. Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das du dieses Jahr (oder generell) gelesen hast, und die besonders im Gedächtnis geblieben ist? (Frage von Diana)

Das gibt es tatsächlich, ich habe es mir sogar notiert, obwohl ich das sonst nicht mache:
 
"Unfertige Geschichten verschenken geht nicht." ("Wenn die Wellen leuchten - Band 1" von Patricia Koelle)

Ich bin ja kein Fan davon, wenn man Bücher offen enden läßt und der Leser sich selbst alles zusammenreimen soll. Ich möchte ja wissen was der Autor/die Autorin sich dabei gedacht hat, auch wenn mir das dann vielleicht nicht gefallen sollte. Darum fand ich das Zitat wirklich gut.

Und wie sieht es heute bei Euch aus?!

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,

    Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber Familiengeheimnisse mag ich auch immer sehr. Schade, dass es Dich gerade nicht so packt. Aber ich drücke Dir die Daumen, dass es doch noch wird.

    Dein Zitat gefällt mir sehr, denn ich bin da ganz Deiner Meinung :-)

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marion :)

      Ich bin jetzt sogar in dem Buch schon auf Seite 270. Ich habe mir heute mal einfach bewußt Zeit zum lesen genommen. PC und Handy habe ich da einfach mal links liegen gelassen :)

      Löschen
  2. Hi Sabrina,

    ja ich kenne das, wenn man nicht dem Kopf nicht bei der Sache ist, macht sich das Lesen wahnsinnig schwer. Dein Titel sagt mir leider nichts. Hoffentlich packt dich der Spaß am Lesen bald wieder!

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Laura :)

      Ja, es ist wirklich schwer, wenn man den Kopf nicht so wirklich frei hat. Normalerweise lenkt das lesen ja ab, aber irgendwie hat das die letzte Zeit nicht wirklich geklappt.

      Löschen
  3. Hallo Sabrina,
    dein Buch kenne ich nicht. Schade, dass es dich nicht fesseln kann. Ich hoffe, das kommt noch. Vom Cover her versetzt es mich eigentlich schön in Reisestimmung.

    Dein Zitat ist toll und ich kann dir nur zustimmen. Ich mag auch keine offenen Enden.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christine :)

      Ich gehe nun langsam auf das Ende des Buches zu und es ist schon spannend, aber irgendwie ist da trotzdem eine Distanz.

      Das Cover macht wirklich Lust auf eine Reise nach Venedig :)

      Löschen
  4. Hallo Sabrina

    Ich hoffe, dein aktuelles Buch kann dich doch noch vom Grübeln ablenken.
    Dein Zitat ist klasse. Man sollte wirklich nur fertige Geschichten verschenken. :-)

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gisela :)

      Ein wenig hat es mich heute schon abgelenkt, auch wenn es zwischendurch dann mal so eine Phase gab, wo ich dann doch wieder mehr nachgedacht habe. Aber ich hoffe einfach das es nun von Tag zu Tag wieder etwas besser wird :)

      Löschen
  5. Hallo Sabrina, :)
    Geschichten um Familiengeheimnisse finde ich auch spannend, aber bisher habe ich noch nichts in die Richtung gelesen, aber sie füllen meine Wunschliste. :D
    Wie schade, dass dich das Buch bisher nicht erreicht. Ich hoffe, dass sich das noch ändern wird, und wünnsche eine schöne Lesezeit. :)

    Das Zitat ist wirklich toll. :) Offene Enden mag ich auch nicht so gerne. Traurige ja, aber offen nicht.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina :)

      Bücher mit Familiengeheimnissen lese ich echt total gerne, zumindest wenn sie gut geschrieben sind.

      Bei den traurigen Enden kommt es immer drauf an, normalerweise bin ich da auch nicht unbedingt ein Freund von, aber manchmal paßt es auch einfach. Da muß dann halt wirklich alles stimmen, besonders gefühlsmäßig.

      Löschen
  6. HUhu :)

    Das Zitat gefällt mir :)
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber es hört sich gut an.
    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Einen schönen Dienstag allen.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin :)

      Dir auch noch einen schönen Dienstag :)

      Löschen
  7. Hallo Sabrina,

    dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht. Ich hoffe, dass dich das Buch noch überzeuegen und von deinen Gedanken ablenken kann.

    Dann noch viel Spaß beim Lesen.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hey Sabrina :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht unbedingt mein Genre.
    Ich hoffe, dass es dich noch richtig packen kann :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea :)

      Dir auch noch einen schönen Abend :)

      Löschen
  9. Huhu,

    wie du ja weißt gehts mir momentan ähnlich mit meinem Buch wie dir mit deinem, aber das liegt auch an dem Buch selbst, denn es ist trotz der tollen Idee nicht wirklich meins. Schade.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly

      Es ist echt schade, das das momentan so ist. Ich meine, mein Buch ist wirklich spannend und es ist eigentlich auch eins der besseren Familiengeheimnisse, aber irgendwie erreicht es mich trotzdem nicht richtig.

      Hoffentlich werden unsere nächsten Bücher dann wieder besser, bzw. hoffentlich können wir uns dann mal wieder ganz darauf einlassen und lassen uns nicht zu sehr ablenken :)

      Grüße, Sabrina

      Löschen
    2. dann ist es echt schade. Das ist bei mir ja noch etwas anders, da es mich nicht wirklich erreicht.

      Ja, denke ich auch. Sowas wie bei Outlander wäre gut. Wo man wirklich abschalten kann.

      LG Corly

      Löschen
  10. Hallo Sabrina.

    Dein Buch kenne ich leider nicht.
    Ich hoffe für dich, das du das Buch dich noch genießen kannst.

    LG backmausi81

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabrina,

    das ist ein wirklich schönes Zitat. Mir gefällt das auch sehr. :)
    Bei dem Buch muss ich gleich mal recherchieren. Der Titel klingt schon mal sehr gut. :D

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Yurelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yurelia :)

      Der Titel ist wirklich toll, nur nimmt das verschlossene Zimmer jetzt nicht so viel Raum ein, wie ich erst gedacht habe. Eigentlich wird es nur kurz erwähnt und die Auflösung dazu kommt dann auch direkt.

      Grüße, Sabrina

      Löschen
  12. Hallo Sabrina!

    Ich komme erst heute dazu meine Runde zu drehen, weil ich letzte Woche im Krankenhaus war.
    Dein aktuelels Buch kenne ich nicht. Dein Zitat hört sih toll an. Ich vergesse leider immer wieder mir welche zu notieren.

    Viele Grüße
    Jenny von romantische-seiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny

      Ich hoffe es geht Dir gut?!

      Zitate notiere ich mir auch nicht, das von Patricia Koelle ist das Einzige, was ich mir bisher behalten habe. Aber es war wohl auch noch so präsent, weil ich das Buch erst vor kurzem gelesen habe :)

      Grüße, Sabrina

      Löschen