Montag, 25. September 2017

Montagsfrage 1

Heute mache ich mal bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mit, ich bin ja schon öfters drum herumgeschlichen und nun habe ich mich entschieden öfters mal mitzumachen :)


Die heutige Frage lautet: Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Es gibt eine Sache, wo schon viele den Kopf drüber geschüttelt haben, wenn ich ihnen gesagt habe, das ich es so bei allen Büchern handhabe, die ich lese. Und das ist, das ich ein Buch wirklich komplett von vorne bis hinten lesen muß. Ich lese also auch immer die Seite, wo die ISBN steht, wo es gedruckt wurde, die FSC-Nummer usw.. Bevor ich mit der eigentlichen Geschichte anfange wird dann auch erstmal hinten geguckt, ob da noch was steht und ob es Buchvorstellungen gibt, die werden dann nämlich auch erstmal komplett gelesen mit ISBN, Seitenzahl usw.. Ich weiß das hört sich wahrscheinlich etwas seltsam an, aber das gehört bei mir irgendwie schon immer dazu und erst wenn ich das alles gemacht habe fange ich dann auch mit der Geschichte an :)

Und wie sieht es bei Euch aus?! Habt Ihr auch eine oder mehrere bestimmte Angewohnheiten beim lesen?!

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,

    du darfst ganz beruhigt sein, denn ich lese ebenfalls ALLE Seiten sehr bewusst. Nicht dass ich noch etwas verpasse, kicher.

    Meine Lesegewohnheit, die ich seit Jahren pflege ist, dass ich bevor der Alltag mich einspannt, stundenlang am frühen morgen lese. Alles herum schläft dann noch stundenlang, aber für mich ist es die schönste Zeit des Tages.

    Es ist schön, dass ich deinen Blog durch die Montagsfrage entdecken durfte.

    Liebe Grüße

    Anja von Nisnis Bücherliebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja

      Wie schön, das ich nicht die Einzige bin, die das so handhabt :) Viele sehen das ja eher als Zeitverschwendung an, aber für mich gehört das halt einfach dazu und es ist für mich der perfekte Einstieg ins Buch.

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Huhu,

    wow, da bist du ja richtig fleißig. So genau bin ich dann doch nicht.

    Ich lese schon mal die Widmung und die Übersetzer. Manchmal auch wann es erschienen ist, aber sonst eher weniger das drum herum. Leseproben lese ich auch selten. Meist guck ich mir an ob mich die Bücher interessieren, aber ich lese selten bis gar nicht rein. Ich schreibe sie mir höchstens auf. Meist lese ich aber wirklich nur vom ersten bis zum letzten Kapitel, da das das ist, was mich wirklich interessiert. Einzig Widmungen lese ich eigentlich immer. Die gehören für mich mit dazu.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    ich lese ebenfalls gern auf den letzten Seiten die Buchvorstellungen.

    Im Winter nehme ich gern eine warme Decke und dann kann es draußen sein wie es will. :-)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Barbara :)

      Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

      Löschen
  4. Moin Sabrina,

    da hast du deinen Auftakt bei der Montagsfrage ja mit einer echt tollen Antwort gestartet. Ich schaue mir zwar auch jede Seite an, ob noch irgendwelche Interessante Sachen versteckt sind, aber so gründlich lese ich sie mir auf jeden Fall nicht durch.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja eher so der Überflieger (siehe meine Lesemacke, dass ich nicht mal Kapitelüberschriften lese) und verpasse dadurch tatsächlich immer mal ein Personenverzeichnis hinten im Buch, das ich gut hätte brauchen können oder Danksagungen, die in total humorvoller oder informativer Weise verfasst sind usw.
    Davor schützt Dich Deine Lesemacke und ist damit eine super Sache.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabrina =)
    Ich schaue mir war das ganze Buch an, aber alles muss ich dann nicht lesen ^^ Auch lasse ich manchmal die Leseproben weg, denn es kommt ja mal vor das sie einen nicht interessieren.

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabrina,
    also so ungewöhnlich finde ich das gar nicht. Ich lese auch alles in einem Buch, auch das Impressum. Mich interessiert halt auch, wie das Buch im Original heißt (wenn es eine Übersetzung ist), von wann das Original ist usw.
    Ich lese auch am Ende Danksagungen, Nachworte usw. und die Buchempfehlungen, die es ja oft am Ende gibt.
    Du bist also nicht alleine :-)

    Hab noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny

      Das freut mich, das ich mit diesem Faible nicht alleine bin :)

      Ich wünsche Dir auch noch eine schöne und sonnige Woche!

      Grüße, Sabrina

      Löschen
  8. Liebe Sabrina,

    da kannst du ganz beruhigt sein, ich lese auch alles. :) Ich finde es auch immer interessant, wie übersetzte Bücher im Original heißen (falls der Original-Titel eher unbekannt ist).
    Auch Anhänge sind interessant und natürlich Karten - die studiere ich immer ganz genau. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole

      Das ist ja schön, das Du es auch so handhabst. Ich kam mir ja manchmal schon etwas seltsam vor, weil ich echt alles lese, aber das ist halt meine "Lesemacke" :)

      Grüße, Sabrina

      Löschen
  9. Hallo Sabrina,

    meine Angewohnheiten hast du ja schon gelesen, danke für deinen Besuch bei mir!

    Jetzt, wo du es so schreibst, fällt mir auf, dass ich auch ganz gerne noch die Seiten neben der Geschichte eines Buches lese. Ich mache das nicht immer, aber gerade habe ich z. B. mit dem 2. Teil von "Götterfunke" angefangen, da musste ich auch zuerst ganz genau die Karte studieren. ;) Wie viel Seiten ein Buch hat schaue ich aber auch so gut wie immer nach, meistens schon in der Buchhandlung. *lach*

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tessa

      Wieviele Seiten ein Buch hat gucke ich mir auch immer an :) Allerdings erst wenn ich es zu Hause habe, denn in der Buchhandlung kaufe ich kaum noch ein. Bei uns haben leider alle Buchläden in der Nähe zugemacht und die anderen sind halt alle viel weiter weg, da komme ich dann nur ganz selten hin, aber wenn, dann kaufe ich dort auch was :)

      Grüße, Sabrina

      Löschen
    2. Huhu,

      autsch, das tut weh zu lesen, dass bei euch alle Buchläden zugemacht haben. :( Es ist ja klar, dass man sich dann seine Bücher woanders kaufen muss.

      Liebe Grüße
      Tessa

      Löschen
  10. Hallo Sabrina!
    Hm, ich muss sagen, ich mache es eigentlich fast genauso. Aber nicht immer direkt vor Beginn des Buches, manchmal mittendrin oder am Schluss.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen